Springe zum Inhalt

Schnelle Rote Linsencremesuppe auf türkische Art

schnelle-rote-linsencremesuppe-auf-tuerkische-art

 

Manchmal muss eine schnelle und gesunde Mahlzeit her - dann kommt diese cremige Linsensuppe gerade recht...

Jetzt ist es wieder Zeit für energiespendende, schmackhafte und gut sättigende Suppen. In dieses Rezept für eine schnelle Rote Linsencremesuppe auf türkische Art habe ich mich schon vor ganz vielen Jahren verliebt.

Meine Ansprüche für schnell, gesund, eiweißreich, kalorienarm, aus dem Vorrat und dann auch noch lecker werden damit perfekt erfüllt. Das Rezept kommt aus dem Glückskochbuch von Ulrich Strunz, welches ich mir zu Beginn unseres Joggerdaseins gegönnt habe.

Seitdem habe ich sie viele Male gekocht und fast nichts abgeändert - haha. Was bei mir ja echt selten vorkommt. Im Ursprungsrezept wird noch Zitronensaft beigefügt. Das ist meist nicht unser Ding, wir finden damit versaut man oft den Geschmack. Daher habe ich das lieber nie riskiert, aber bitte - Freiwillige vor.

Womöglich ist die Suppe ohne Zitronensaft nicht mehr nach türkischer Art 😮
Vielleicht sind auch die Geflügelwienerle nicht in Herr Strunzens Sinn. Sorry about that.

Dafür hat sie so jedenfalls unsere Geschmackskontrolle bestanden.

Schnelle Rote Linsencremesuppe auf türkische Art

Für 4 Portionen:

Zutaten:

3 mehlig kochende Kartoffeln (3 Pkte)
2 kleine Zwiebeln
300 g Rote Linsen (17,3 Pkte)
2 Essl. Öl (4 Pkte)
5 Teel. Paprikapulver edelsüß
1200 ml Wasser
2 1/2 Gemüsebrühwürfel
Salz, Pfeffer
1 1/2 Teel. Paprikapulver rosenscharf
1 1/2 Teel. Kreuzkümmel
150 g Sauerrahm (4,6 Pkte)
2 Essl. Schnittlauchröllchen
4 Geflügelwienerle à 40 g (2,8 Pkte pro Stück)

Zubereitung:

Zuerst die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die Kartoffelwürfel und die Linsen dazugeben und bei mittlerer Hitze mitdünsten.

Den edelsüßen Paprika unterrühren und gut anschwitzen.

schnelle-rote-linsencremesuppe-auf-tuerkische-art-1

Das sieht dann so aus.

Das Wasser angießen, die Gemüsebrühwürfel dazugeben und langsam zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer, rosenscharfem Paprika und Kreuzkümmel würzen.

Die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen und während dessen immer mal wieder umrühren. Zwischendurch die Geflügelwienerle erhitzen und in Stücke schneiden. Oder jede am Stück lassen. Das kommt auf den Futterneid an.

Wer Weight Watchers macht möchte zudem auch genau wissen wieviel Wurst er tatsächlich im Teller hat. Dann eben nicht stückeln.

Suppe beiseite stellen und ein Drittel herausnehmen. Die zwei Drittel im Topf pürieren und das unpürierte Drittel wieder dazugeben. Nun den Sauerrahm unterrühren, nochmal kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Geflügelwurst gestückelt oder am Stück ebenfalls dazugeben.

schnelle-rote-linsencremesuppe-auf-tuerkische-art-3

Zuletzt die Suppe auf Tellern anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. (Habe ich leider vergessen - was meiner Familie noch viel lieber ist)

Die Suppe hat ingesamt 28,9 Weight Watchers Pro Points. Das sind pro Portion 7,2 Pro Points. Die Geflügelwiener haben pro Stück 2,8 Pro Points.

Dazu schmecken uns auch Brot sehr gut. Dieses muss natürlich auch seperat berechnet werden. Ich rechne für 60 g Brot immer 2 Pro Points, egal welche Sorte.

Wer einen Thermomix hat:

Ich habe die zwei Drittel Suppe im TM püriert. Dafür Stufe 7/20 Sek.

Viel Spaß beim Nachkochen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.