Springe zum Inhalt

Windelbabys als Geschenk zur Geburt

Nieldliche, selbstgebastelte Windelbabys als Geschenk zur Geburt

 

Niedliche, selbstgebastelte Windelbabys als Geschenk zur Geburt. Wie man dieses Geschenk, ohne großen Aufwand schnell selber basteln kann, erfahrt ihr hier

Oh wie schön ... in unserer weiteren Verwandtschaft gibt es Nachwuchs. Noch dazu ist die frischgebackene Mami die beste Freundin meiner Tochter. Ach, wir freuen uns sehr darüber, dass es der Mami und dem Baby gut geht.

Seit das Baby geboren ist, ertappe ich mich nun des Öfteren beim Rückblick in die Zeit der Geburt meiner eigenen Kinder. Gefühle der Erinnerung an die Zartheit und Unberührtheit dieser kleinen Wesen kehren zurück.

Die letzten Tage habe ich damit verbracht, kleine Geschenke für dieses süße Geschöpf zu basteln und zu nähen. Mein erstes Geschenk, welches ich bei Pinterest gesehen habe, sind die supersüßen Windelbabys. Dort hätte man diese kaufen können. Wer mich kennt, weiß inzwischen, dass ich Dinge die mir gefallen und die erkennbar leicht nachzuarbeiten sind, selber machen muss!!!

Ich zeige euch gerne, wie ich sie gebastelt habe und welches Material man benötigt.

Windelbabys als Geschenk zur Geburt

Für fünf Windelbabys

Material:

5 Erstlingswindeln (bei mir Pampers Gr. 1)
Tesa
kleine Gummiringe
mindestens 5 Paar Babysocken in den gewünschten Farben
farblich passende Schleifenbänder
eine Schachtel ca. 5-7 cm hoch und 20 x 30 cm groß
Schmusewindel, bereits gewaschen wirkt sie kuscheliger
weißes Papier
schwarzer Filzstift

Anfertigung:

Zuerst nimmt man eine Windel und schlägt den oberen dünneren Teil, der später um den Bauch liegt, etwas um. Dann biegt man die seitlichen Teile rechts und links nach hinten zu einer Rolle und zieht zur Fixierung einen kleinen Gummiring darüber.

Nun wird die erste Socke über den Kopf gezogen und mit einem Schleifenband abgebunden.

Hier könnt ihr sehen, wo der Gummiring in etwa sitzt. Ebenso den Papierstreifen, welchen ich mit Augen versehen habe. Dazu habe ich einfach fünf Papierstreifen zugeschnitten und mit Augen bemalt. Mal geöffnete und mal geschlossene Augen.

Dann habe ich alle Windelbabys angezogen, um den optimalen Sitz für die Papierstreifen mit den Augen zu ermitteln. Anschließend habe ich die Streifen unter den Saum der Mütze und des Bodys geschoben und hinten mit einem Tesa fixiert.

Niedliche, selbstgebastelte Windelbabys als Geschenk zur Geburt

Zum Schluss einfach noch die Schleifenbänder um den Bauch gebunden und die Babys in die Schachtel gelegt, welche ich mit der Schmusewindel ausgelegt habe.

Niedliche, selbstgebastelte Windelbabys als Geschenk zur Geburt

Süss oder, wie sie unter ihren Mützchen hervorlugen, oder einfach friedlich schlafen 😉

Die Illusion, die entsteht, weil sie irgendwie echt wirken, finde ich klasse. Darüber hinaus sind diese Babys mit einfachsten Hilfsmitteln und wenig Aufwand schnell gemacht. Solltet ihr nun ebenfalls Lust bekommen haben, solche Windelbabys als Geschenk zur Geburt zu basteln, so könnt ihr sie farblich ganz individuell gestalten.

Etwa klassisch blau für einen Jungen oder auch einfach farbneutral in gelb, grau oder beige. Socken gibt es ja massig mit allen möglichen Motiven und Farbkombinationen zu kaufen. Übrigens habe ich etwas mehr Socken gekauft, um farblich flexibler zu sein. Die übrigen Socken liegen unter den Babys in der Schachtel.

Viel Spaß beim Windelbabysgestalten.

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Windelbabys als Geschenk zur Geburt

  1. Sabrina

    Hallo Biene,

    mein Name ist Sabrina und ich bin Redakteurin bei der Seokratie GmbH. Derzeit recherchiere ich für unseren Kunden http://www.raab-verlag.de einen Artikel zum Thema „Die besten Geschenke zur Geburt“. Dieser Beitrag soll dann im künftigen Online-Magazin erscheinen. Dabei ist mir dein Blog aufgefallen. Besonders gut hat mir deine DIY-Idee zu „Windelbabys als Geschenk zur Geburt“ gefallen.
    Deshalb würde ich deine Idee gerne in meinem Artikel vorstellen.
    Wäre es ok, wenn ich deine Bilder für den Artikel nutze? Ich kann sie mir auch direkt vom Blog herunterladen oder du kannst Sie mir zuschicken.
    Dein Blog wird natürlich auch verlinkt und du als Urheberin genannt.

    Ich würde mich sehr über eine positive Antwort freuen!

    Viele Grüße

    Sabrina

    Antworten
    1. Biene

      Liebe Sabrina,
      es freut mich wirklich sehr, dass dir meine Windelbabys so gut gefallen haben. Wie bereits im Beitrag erwåhnt, habe ich die Inspiration dazu, bei Pinterest entdeckt. Gerne kannst du die Bilder fūr das Online-Magazin verwenden, wenn du auf mich und meinen Blog verlinkst. Allerdings gilt mein Einverständnis nur zur Nutzung für den geplanten Atikel, dh. keine Weitergabe an weitere Nutzer. Wann kann ich denn diesen Artikel bestaunen? Gibst du mir Bescheid?

      Gutes Gelingen und liebe Grüße zurück ☺

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.