Springe zum Inhalt

Waffelkekse im Waffeleisen gebacken

Waffelkekse im Waffeleisen gebacken

 

 

Habt ihr schon Waffelkekse im Waffeleisen gebacken?

Es ist so einfach und macht total Spaß, diese kleinen Waffelkekse ganz unkompliziert im Waffeleisen zu backen. Man kann es erst gar nicht glauben, dass die Teigkugeln in kürzester Zeit im Waffeleisen durchgaren. Aber es stimmt, nach etwa zwei Minuten kann man bereits die ersten fünf Waffelkekse aus dem Eisen nehmen.

Egal ob als kleines Mitbringsel zu Freunden, für den Kindergeburtstag, zum Brunch oder einfach für zwischendurch. Es gibt unzählige Gelegenheiten für diese leckeren Waffelkekse. Man kann sie mit verschiedenen Gewürzen verfeinern, in Schokolade tauchen, mit Puderzucker bestäuben oder einfach ganz schlicht lassen.

Diese Waffelkekse schmecken total lecker und werden nach dem Abkühlen schön knusprig. In einer Dose halten sie sich einige Zeit, vorausgesetzt ihr futtert sie nicht  direkt alle auf 😉 .

Waffelkekse im Waffeleisen gebacken

Ergibt ca. 40 Kekse

Zutaten:

250 g Dinkelmehl
150 g weiche Butter
100 g brauner Zucker
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL Zimt
1 Prise Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten werden in einer Schüssel, mit der Hand, rasch zu einem glatten Teig verknetet. Während das Waffeleisen vorheizt, formt man aus dem Teig kleine Kugeln, etwas kleiner als Walnüsse. Diese Kugeln setzt man, immer 5 Stück, mittig, in jedes Herz des gefetteten und vorgeheizten Waffeleisens.

Teigkugeln im Waffeleisen

Sofort den Deckel schließen und goldbraun backen. Anfangs prüfen, wie lange es dauert, bis die Kekse gebräunt sind. Bei mir war das immer die Zeit, zwischen dem Aufleuchten der Kontrolllampe, was den Heizprozess signalisiert, und dem Erlischen der Kontrolllampe. Dann waren sie perfekt. Kontrolliert lieber einmal mehr, bevor die Kekse zu dunkel werden.

Fertige Waffelkekse im Waffeleisen

Nach etwa 2 Minuten sehen sie so aus. Dann sind sie fertig.

Waffelkekse im Waffeleisen gebacken

Verfahrt mit dem ganzen Teig so weiter und lasst die Kekse auf einem Gitter abkühlen. Testet gleich zu Anfang eines, damit ihr ein Gefühl dafür bekommt, ob sie fertig sind. Ihr werdet sehen, sie sind so lecker.

Waffelkekse im Waffeleisen gebacken

Ihr könnt diese Waffelkekse zum Verschenken in Klarsichtbeutel oder Papiertüten verpacken. Bindet oben eine schöne Schleife rum und fertig ist das perfekte Mitbringsel.

Wir essen sie sehr gerne, einfach pur, ohne jeden Schnickschnack.

Viel Spaß beim Waffelkekse backen.

Eure Biene

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.