Springe zum Inhalt

Hack Champignon Zucchini Pfanne

Hack Champignon Zucchini Pfanne

 

Unwiderstehlich leckere
Hack Champignon Zucchini Pfanne zubereiten

Heute muss ich euch unbedingt ein weiteres unserer Lieblingsrezepte zeigen. Es handelt sich dabei um eine Hack Champignon Zucchini Pfanne, welche cremig, würzig und einfach unwiderstehlich gut ist. Daher kann man garnicht genug davon bekommen.

Folglich ist es auch kein Wunder, dass wir jedes Mal um den letzten Rest rangeln, obwohl die Portionen gut bemessen sind. Trotzdem erklingt, wie so des Öfteren, die Aussage der Meute:" Von den besten Essen gibt es immer am Wenigsten."
"Nein, könnte doch einfach nur sein, dass ihr gefräßig seid!" 🙂

Bestimmt kennt ihr diese Aussage auch. Aber ich bin sicherlich nicht bereit, die Mengen zu vergrößern. Wo soll das denn hinführen? Zu riesigen Pfannen, stabileren Stühle und größeren Klamotten. Nee — bei aller Liebe nicht. Es soll ja immer noch etwas Reserve bleiben, um meine geliebte Schokolade zu genießen.

Daher ertrage ich manches mal eben lieber das Gemaule nach mehr...  😉

Hack Champignon Zucchini Pfanne

Für vier Portionen

Zutaten:

500 g Rinderhack
250 g braune Champignons
2 große Zucchini
2 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 gehäufter TL Paprikapulver edelsüß
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 TL Gemüsebrühpulver
100 ml Wasser
1 TL mediterrane Kräuter
-------------------------------------
500 g Penne Nudeln
etwas Galgant gemahlen
1 Becher Sahne

Vorbereitungen:

Zwiebel kleinwürfeln, Knoblauch pressen, Zucchini längs vierteln und in Scheiben schneiden. Champignons putzen und ebenfalls in Scheiben oder Viertel schneiden.

Zubereitung:

Zu Beginn die Penne in Salzwasser kochen und abgießen. Dazwischen die Zwiebel und den Knoblauch in Olivenöl andünsten. Dazu gibt man das Hack und brät es krümelig an. Anschließend kommen Zucchini und Champions dazu und werden etwa fünf Minuten mitgegart.

Nun wird das Ganze mit Salz, Paprika, schwarzem Pfeffer, mediterranen Kräutern und Gemüsebrühpulver bestreut und mit Wasser abgelöscht. Alles weitere fünf Minuten, bis das Gemüse bissfest ist, dünsten.

Während nun die Sahne dazu gegeben und mit erhitzt wird, hebt man die Nudeln unter und verfeinert das leckere Mahl mit etwas Galgant.

Hack Champignon Zucchini Pfanne

Lasst es euch schmecken!

Viel Spaß beim Nachkochen.

Eure Biene

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.