Springe zum Inhalt

Apfel Crumble Dessert mit Vanillesoße

Apfel Crumble Dessert mit Vanillesoße

 

Herrlich - ein warmes Apfel Crumble Dessert mit Vanillesoße, einem Hauch von Tonkabohne und Zimt

Dieses Dessert passt perfekt in die herbstliche Stimmung. Stellt euch vor, ihr kuschelt euch zuhause auf dem Sofa in eine Decke und genießt bei Kerzenschein dieses warme Apfel Crumble Dessert mit Vanillesoße, einem Hauch Tonkabohne und Zimt — boa einfach himmlisch!

Dabei ist ein Apfel Crumble relativ schnell gemacht. Man kann das Crumble samt der Vanillesoße schon mittags vorbereiten und in den Kühlschrank stellen. Dann schiebt man es abends nur noch in den Ofen.

Ich liebe den Geschmack von Tonkabohne. Immer öfter verwende ich sie in Süßspeisen. Probiert mal Milchreis mit einem Hauch von Tonkabohne, das ist der Hammer. Man kann Tonkabohne in Form von einem fertig zu kaufenden Tonka-Vanillezucker verwenden oder man reibt eine Tonkabohne, auf einer Muskatreibe. Solltet ihr die Tonkabohne frisch reiben, so würde ich etwa eine halbe Bohne verwenden und ein Tütchen Vanillezucker ergänzen. Habt ihr gar kein Tonka, dann nehmt einfach Vanillezucker.

Apfel Crumble Dessert mit Vanillesoße

Für vier Portionen

Zutaten:

5 Äpfel
Saft von einer halben Zitrone
1 Päckchen Tonka-Vanillezucker oder Vanillezucker
-----------------------------------------------

Streusel:

170 g Dinkelmehl 630er
100 g Rohrohrzucker
1 TL Ceylon Zimt
1 Prise Himalaya Salz
100 g kalte Butter

Vanillesoße:

500 ml Milch
1/2 Pack Vanillepudding
2 EL Zucker

Zubereitung der Apfelmasse:

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, den Rost mittig.

Zuerst werden die Äpfel geschält, geviertelt, vom Kerngehäuse befreit und in dünne Spalten geschnitten. Dann gibt man den Zitronensaft und den Tonka-Vanillezucker darüber, vermischt alles und gibt es in die gefettete Tarteform.

Zubereitung der Streusel:

Anschließend vermischt man das Mehl mit dem Rohrohrzucker, dem Zimt und dem Salz. Danach gibt man die kalte Butter in Würfeln darüber und verknetet alles rasch zu krümeligen Streuseln. Diese Streusel verteilt man großzügig über den Apfelspalten.

Dann lässt man das Crumble 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Zubereitung der Vanillesoße

Die Hälfte des Vanillepuddingpulvers abwiegen und mit dem Zucker mischen. Von der kalten Milch 6 Esslöffel zum Vanillepuddingpulver geben und gut durchrühren, dass keine Klümpchen entstehen. Dann die Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Sobald die Milch anfängt zu kochen, rührt man die Vanillemischung mit einem Schneebesen ein und lässt das Ganze unter Rühren etwa eine Minute köcheln.

Apfel Crumble Dessert mit Vanillesoße

Entscheidet einfach selbst, ob ihr dieses leckere Apfel Crumble mit Vanillesoße, Vanilleeis oder Schlagsahne genießen wollt 🙂 .

Viel Spaß beim Nachbacken.

Eure Biene

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.